Sous le ciel de Paris

Musette & Chansons

Mit “Sous le ciel de Paris” spannt Søren Thies den Bogen von den 20er und 30er Jahren bis hin zur nostalgisch geprägten Musik unserer Tage. Chansons von Brassens, Moustaki, Trenet, Piaf und anderen werden zu einem Programm verbunden, das vor allem die Liebe zum Thema hat. Musik zum Lachen und Tanzen, zum Träumen und sich Verlieben.

Søren Thies spielt Musette-Stücke und singt alte französische Schlager, wie sie von den Drehorgelspielern auf den Pariser Hinterhöfen vorgetragen wurden. Hier mischen sich Walzer und Polkas aus dem Süden mit dem urbanen Swing der französischen Sinti und der quirligen Volksmusik italienischer Einwanderer.

YouTube